DE GROENE OS Ergänzungsfuttermittel- Maag Compositum (Magen) - Pferd/Pony

DE GROENE OS Ergänzungsfuttermittel- Maag Compositum (Magen) - Pferd/Pony
Brand: DE GROENE OS
55.95 EUR
In den Warenkorb

DE GROENE OS Ergänzungsfuttermittel -Maag Compositum (Magen) - Pferd/PonyAuch bei Tiere sind der Einsatz von Ergänzungsfuttermittel ein Thema.Da beim konventionellen Nass- und Trockenfutter das Erhitzen und Konservieren ein wichtiger Vorgang ist, um die Haltbarkeit des Endprodukts garantieren zu können, gehen in diesem Prozess zwangsläufig viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sowie Aminosäuren verloren.Dazu gehören zum Beispiel Vitamin C, Magnesium oder Omega-3-Fettsäuren.Doch auch beim eigens zubereiteten Tierefutter sowie beim Barfen ist es häufig schwierig, den Nährstoffhaushalt ausschließlich über die Nahrung aufrecht zu erhalten.Eine gezielte Abdeckung aller wichtigen Nährstoffe trägt zu einem starken Immunsystem bei und wirkt sich positiv auf die allgemeine Gesundheit ihres Vierbeiners aus. Groene Os Maag Compositum (Magen) Pferd besteht aus verschiedenen Kräutern. Magencompositum wird unter anderem für verschiedene Magenprobleme, wie Magengeschwüre und Gasbildung im Magen, eingesetzt. Bei Luft-ansäugenden und/ oder Krippe-beißenden Pferden kann dieses Mittel eingesetzt werden. Auch bei Pferden, die häufig unter Kolik leiden. Die Wirkung von Groene Os Maag Compositum (Magen) kann verstärkt werden, wenn dieses Produkt mit Rust (Ruhe) Compositum verwendet wird. Besonders bei Pferden, die Luft saugen, wird empfohlen, ausreichend Ballaststoffe zu geben.Zusammensetzung:Glycyrrhiza glabra, Zingiber officinale, Lichen islandicus, Calciumcarbonat, Carduus Marianus, Angelica archangelica, Mentha piperita, Matricaria chamomilla, Humulus lupulus, Taraxacum officinale.Fütterungsempfehlung:2 mal täglich 2 gestrichene Meßlöffel mit dem Futter geben. Ein gestrichener Meßlöffel enthält 3 Gramm. Vorzugsweise außerhalb der Fütterung geben, nur wenn das Pferd dies verweigert, dann vorzugsweise über das Futter streuen. Bei Pferden und Ponys wird das Pulver vorzugsweise in der Futterschüssel angefeuchtet, um zu verhindern, dass es aus der Futterschüssel geblasen werden kann.