DE GROENE OS Ergänzungsfuttermittel-Multivitamine und Mineralen Complex (Multivitamine & Mineralien) - Pferd/Pony

DE GROENE OS Ergänzungsfuttermittel-Multivitamine und Mineralen Complex (Multivitamine & Mineralien) - Pferd/Pony
Brand: DE GROENE OS
47.75 EUR
In den Warenkorb

DE GROENE OS Ergänzungsfuttermittel -Multivitamine und MineralenComplex (Multivitamine & Mineralien) - Pferd/PonyAuch bei Tiere sind der Einsatz von Ergänzungsfuttermittel ein Thema.Da beim konventionellen Nass- und Trockenfutter das Erhitzen und Konservieren ein wichtiger Vorgang ist, um die Haltbarkeit des Endprodukts garantieren zu können, gehen in diesem Prozess zwangsläufig viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sowie Aminosäuren verloren.Dazu gehören zum Beispiel Vitamin C, Magnesium oder Omega-3-Fettsäuren.Doch auch beim eigens zubereiteten Tierefutter sowie beim Barfen ist es häufig schwierig, den Nährstoffhaushalt ausschließlich über die Nahrung aufrecht zu erhalten.Eine gezielte Abdeckung aller wichtigen Nährstoffe trägt zu einem starken Immunsystem bei und wirkt sich positiv auf die allgemeine Gesundheit ihres Vierbeiners aus. Hohe körperliche Belastung Als Nahrungsergänzung zum normalen Futter Um Engpässe oder Mangelerscheinungen zu vermeiden Erhöht die Widerstandskräfte Bei chronischen Erkrankungen oder häufig wiederkehrenden Krankheiten Lethargie Zur Wiederherstellung nach einer KrankheitNicht anwenden bei:Bei Erkrankungen der Schilddrüse, einer bestehenden Schwangerschaft, während des Stillens und bei Fohlen darf Groene Os Multivitamine & Mineralien nur nach Rücksprache mit dem Tierarzt verabreicht werden.Zusammensetzung:Vitamin A, B1, B2, B3, B5, B6, B12, C, D, E, Folsäure, PABA, Biotin, Cholin-Bitartrat, Inosit, Bioflavonoide Komplex, Calcium (als Lithothamnion Calcarea), Magnesium (als Lithothamnion Calcarea), Eisen (als Eisenfumarat), Kalium (Kaliumchlorid), Selen (als Natriumselenit), Zink (als Zinkcitrat), Mangan (Manganoxid), Kupfer (als Kupfersulfat), L-Lysin HCl und L-Tyrosin.Fütterungsempfehlung:Soweit der Tierarzt nicht anderes empfohlen hat, einmal täglich einen Messlöffel unter das Futter mischen. Das Pulver sollte leicht angefeuchtet werden, damit es nicht weggeblasen werden kann. Ein Messlöffel entspricht 12 Gramm.